Die Krinoline Attraktion - nur noch auf dem Münchner Oktoberfest
Bild
Die Krinoline Blaskapelle

auf dem Münchner Oktoberfest
...und immer noch ein Wiesn-Hit!

Die Krinoline, und damit auch die mit ihr ver­bun­de­ne Blas­ka­pel­le, gehört zu den tra­di­ti­ons­reichs­ten Ein­rich­tun­gen auf dem Münch­ner Ok­to­ber­fest. Die wal­zer­schwin­gen­de Platt­form des Ka­rus­sells er­in­nert in ihren Bewe­gung an die "Kri­no­line", den schwin­gen­den Reif­rock der fei­nen Da­men­welt der Jah­re um 1860.

"Bitte schön, hier können Sie einsteigen". Auf der Kri­no­li­ne spie­len die Kas­sie­rer erst Platz­an­wei­ser, war­ten bis das Ka­rus­sell sich dreht und sprin­gen dann auf zum Geld­ein­sam­meln. So war es schon vor 91 Jah­ren, als sich die Ju­bi­lä­ums-Kri­no­li­ne zum ers­ten Mal dreh­te - und so ist es noch heute.

Von dem Trubel auf der Wiesn ist hier kaum etwas zu spü­ren: Die Kri­no­li­nen-Musik spielt einen Tusch und dann be­gin­nen die ro­man­ti­schen Gon­deln zu schwe­ben. Ein Ka­rus­sell mit Blas­mu­sik gibt es kein zwei­tes Mal auf die­ser Welt. Da wird noch Nos­tal­gie ge­bo­ten, ein Stück Ok­to­ber­fest von anno dazu­mal.

Die Krinoline gibt es nur noch auf dem Münchner Oktoberfest. Vom 17. September bis 03. Oktober 2016.

Die Krinoline Attraktion

Krinoline-Bildergalerie:

In unserer Bildergalerie im Bereich "Service" finden Sie Im­pressionen des legedären Fahrgeschäfts.


Bild
Bild
Bild