Die Krinoline Attraktion - nur noch auf dem Münchner Oktoberfest
Bild

Technische Daten


Krinoline hieß der Reifrock den früher die Frauen unter den Tanzkleidern trugen

Die technischen Daten der Krinoline

Grundfläche: 200 qm
Durchmesser: 16 m
Gesamtgewicht: 25 t
Masthöhe: 7 m
Installierte Leistung für den Antrieb: 4,5 kW
Installierte Leistung für die Beleuchtung: 20 kW
Bremse: manuell
Gestaltung: Jugendstil, handgemalt
Fuhrpark: 16-Tonner,
10-Tonner
Aufbauphase: 4 Tage
Abbauphase: 2 Tage
Team: 6 - 8 Personen

Der gesamte Wiesn-Aufbau und natürlich auch der Aufbau der Krinoline erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem TÜV-Mün­chen. Dieser kontrolliert zur Sicherheit der Gäste stets alle Ok­to­berfest-Einrichtungen auf´s genauste. Seit über 25 Jahren gab es übrigens bei der Krinoline keinerlei Beanstandungen.

Beim Aufbau der Krinoline

Krinoline-Antrieb:

Drehstrom Asynchonmotor mit 4,5 kW, an­ge­steu­ert von einem ohmischen Dreh­strom-An­las­ser, Dif­fe­ren­ti­al und Pla­ne­ten­ge­trie­be mit Fe­dern-Schwing­me­cha­nis­mus und Kar­dan­ge­lenk.

Bildergalerie:

Aufbau der Krinoline

Bild
Bild
Bild
Startseite der Krinoline